Dry Age ist nicht gleich Dry Age

Beim Kauf eines Dry Aged Beef kann man so einiges falsch machen.

In den letzten paar Jahren ist Dry Age Meat zum Trend geworden, nicht zu bestreiten es ist ja auch was sehr feines.

Mittlerweile bekommt man mega günstiges Dry Aged Beef vom Discounter, aber Achtung! Finger weg!

 

Meist (oder immer) handelt sich bei günstigem Dry Aged Beef nicht um Fleisch von einer Färse (Rind was noch nie ein Kalb geboren hat), sondern vom günstigen Jungbullen.

Und wie der Name schon erahnen lässt, sollte man die Schlachtung von Jungbullen auf keinen Fall unterstützen.

Hierbei handelt es sich um die klassische Massenschlachtung von Jungbullen was knapp 18 Monate leben dürfen.

 

Bei Carina's Butcher Shop wird ausschliesslich Swiss Premium Beef von der Färse aus der Region verwendet zum dry agen.


                                       

 

 

 

 

 

FOOD Bibliothek in Arbeit!